Pferdegeburtstag! Und eine Einhornparty

Ich hatte in letzter Zeit so viel anderes zu zeigen,
dass ich noch gar nichts über die Geburtstagsfeiern gepostet habe.

Meine Große hat mitten in den Ferien Geburtstag,
so dass wir meist nachfeiern.
Und Mitte September kommt dann auch gleich die Kleine,
da bin ich aber oft so im Unterrichtsstress,
dass ich nicht mehr so die Energie habe
(deshalb gibt es die Bilder auch in diesem Post)


Zum 8. Geburtstag gab es dieses Jahr eine
PFERDEPARTY





Dazu haben wir einen Hindernisparcours aufgebaut
und es gab noch Geschicklichkeitsaufgaben.
Das blauweiße Hindernis ist von Pinolino.
(ich bin nicht gesponsert!)
Es ist ganz nett, auch nicht zu teuer,
und die Verarbeitung ist okay.
Die Hütchen mit den Stangen sind unter Hundeactivity zu finde ;-)


Pferd und Ausrüstung für den Parcours

Mein Mann als Richter
(und nein, er trägt normalerweise keine Brille!)


Rody einfangen

falsches Futter benennen

Der Klassiker: Apfelschnappen

Stiefelweitwurf

Putzzeug richtig zuordnen


Wem es beim Zuschauen zu langweilig wurde,
konnte ein Quiz bearbeiten oder
die Körperteile richtig zuordnen:



Kuchen war diesmal einfach:
 ein Brownieboden und schön dekoriert



Dazu gab es leckere Karottencupcakes
(die bei den Kindern aber nicht so gut ankamen...),
Hufeisenkekse und andere Leckereien.






Das Highlight der Deko waren natürlich die ganzen Schleifen,
die ich hier schon mal gezeigt habe.
Jedes Kind hat natürlich als Preis auch eine Schleife
und eine "Leckerlitüte" bekommen!
Die anderen Schleifen hebe ich auf, 
meine kleine feiert bestimmt auch mal einen Pferdegeburtstag ;-)





Und wer bis hier durchgehalten hat,
sieht noch ein paar Fotos vom Einhorngeburtstag meiner Kleinen.
Diesmal eher unspektakulär,
da die Kinder viel im Garten und drinnen gespielt haben.





Das sind Einhornpupse,
die meine Große in einer Ferienaktion im Hort gemacht hat ;-)


Und damit sind die Geburtstage dieses Jahr auch schon wieder vorbei,
mal sehen, was es nächstes Jahr für Mottos gibt...


verlinkt bei:



Einhorn-Kindergartentasche

Nachdem meine Kleine
nicht mehr wollte,
weil sie einen dieser rosa Disneyprinzessinnenrucksäcke
in die Hand bekam, war klar,
dass sie zum Geburtstag eine neue Tasche bekommt.
Denn wenn schon rosaglitzer,
dann selbstgenäht ;-)


Betüddelt mit allerlei Zeug von
Namijda und CinderellaZwergenMode und Michas Stoffecke
und sonstigen Funden.

Innen wieder mit beschichteter Baumwolle,
das hat sich schon bei der letzten Tasche bewährt,
auch wenn es etwas sperriger zum Nähen ist.

Diesmal mit Klett statt KamSnaps,
die wir meist aus Faulheit nicht zugedrückt haben...







Schnitt:
Kindergartentasche Paul(ine) (Mialoma)


Stickdatei:
Unicorn Spezial (Zwergenschön)


verlinkt bei:
made4girls
Nähzeit am Wochenende



Lucy and the owl

Heute zeige ich euch die süße Lucy!

Nee, so heißt nicht meine Tochter,
sondern der tolle neue Hoddieschnitt von 
falls ihr ihn nicht schon kennt
(gibt es auch für uns Große).

Dieser stammt noch aus der ersten Version,
die noch etwas zu schmal und mit einer zu großen Kapuze war.
Verziert ist die Lucy mit dem tollen
TÜDDELKRAM von CZM,
schaut immer mal wieder ein den Shop,
es kommt stets was Neues rein ;-)


Der Pulli ist übrigens perfekt zum Mixen mit restlichen Stoffschätzchen,
wie hier die Serie Owl's Garden von Jolijou.








Schnitte:
Lucy (CZM)
Leggins (Klimperklein)

Stickdatei:
Owl's Garden (Huups)
Freebie Bunte Wolke (Kunterbuntdesign)

Bänder, Perlen, Häkelblume und Co.:
CZM

verlinkt bei:


Liebchen Nr. 3

Während des Probenähens für
From Heart to needle
entstand dieses LIEBCHEN als 2. Version.

Wieder etwas verlängert
und unten mit engem Bündchen,
so dass ein schönes Ballonkleidchen entstand.

Der Rest ist schlicht gehalten,
so dass die Stoffe gut zur Geltung kommen.
Die Herbstblätter und Eichhörnchen sind
ein älteres Design von Petra Laitner (Michas Stoffecke).

Wir lieben das total bequeme Kleidchen,
das sich auch wunderbar für den Kindergartenalltag eignet :-)













Schnitte:
Liebchen und Pooof (From heart to needle)
Leggins (Klimperklein)


verlinkt bei:



Rabaukin

"Lass dich nicht unterkriegen
Sei wild und frech und wunderbar"
Astrid Lindgren

Wer kennt dieses wundervolle Zitat nicht?
Und manchmal gibt es Momente,
für die es einfach passend ist.

Gestern waren wir spontan zum Fotos machen
an unserem "Rehespielplatz".
(was übrigens nicht ganz stimmt,
da es sich um eine Hirschart handelt)
Aus mal eben ein paar Fotos machen,
wurden 2 schöne Stunden im Sonnenschein,
so dass es halb sieben war,
bis wir heimkamen.
Muss auch mal sein,
selbst wenn dann daheim einiges liegen bleibt.


Genäht habe ich den absolut genialen Schnitt
BONNIE&KLEID
von Rabaukowitsch
aus Lillestoff-Jaquard.
Ich habe so schöne Designbeispiele gesehen,
da musste ich es einfach auch mal versuchen
und habe das erste Mal Jaquard vernäht.
Das Ergebnis: WOW!

Die Hose ist die Bloomy Pant von Nanoda,
die perfekt dazu passt.
Dazu habe ich noch schnell 3 Shirts genäht,
die ihr ein andermal sehen werdet -
mal ganz herbstlich und etwas retro.

















Schnitte:
Bonnie&Kleid (Rabaukowitsch)
Bloomy Pant (Nanoda)


Stoffe:
Lillestoff (Jaquard)
Stoffonkel (brauner Sweat)
ToddlersTown (gelber Sweat)


verlinkt bei: