Checkeroutfit

Als ich das tolle Seebärenpanel bei AfS gesehen habe,
musste ich es einfach für meinen kleinen Neffen kaufen.
Das Nähen hat dann doch wieder mal länger gedauert,
so dass das Shirt noch in Gr. 80 ist,
die Hose aber schon in 86.

Der Shirtschnitt ist MiniHenric,
wobei es schon etwas knapp sitzt,
vor allem an den Ärmeln.
Viel Schnickschnack braucht es nicht bei dem tollen Motiv,
aber ein wenig Stempelei auf Snappap musste sein.

Dafür ist die Hose zum Mitwachsen,
zugeschnitten aus butterweichen Breitcord von Toddlin'Town.






Schnitt:
Checkerhose (Klimperklein)
MiniHenric (Kibadoo)

verlinkt bei:


Strandläufer von Farbenmix

Der erste Post für 2018
wobei ich gespannt bin,
ob das ein besseres Jahr für die Blogger wird,
oder ob die Nähblogs noch mehr zurück gehen
und  nur noch auf Facebook gepostet wird...
Die Followerzahl hier und bei mir auf Facebook ist ja auch schon bezeichnend...

Das finde ich aber sehr schade, deshalb ihr lieben Leser:
ein Blog lebt auch von euren Kommentaren oder dass ihr ihm folgt!


So nun aber genug Geschwafel:
für meine Mutter habe ich den Strandläufer von Farbenmix genäht
(und immerhin für mich zeitgleich zugeschnitten und bestickt),
das Schnittmuster gab es bis 31.12. für free
und ist nun im Shop erhältlich.
Ein toller, recht einfacher Schnitt,
der durch die besondere Führung am Boden besticht.

Bestickt habe ich die Tasche mit der tollen Stickserie Bouquet von Huups,
die ich trotz meines vollen Ordner kaufen musste ;-) 





Innen mit einem großen Reißverschlussfach
und unterteilten Fächern für Handy und Co.




Schnitt:
Strandläufer (Farbenmix)

Stickdatei:
Bouquet (Huups)

verlinkt bei:


Hoodie MiniMe

Für meinen Neffen
habe ich den Hoodie MiniMe genäht.
Beplottet mit Scandi Love von Paul&Clara
(da durfte ich noch in den letzten Zügen Probe plotten).
Die Schrift (wie auch andere Wörter) ist im Schnitt enthalten,
ein Grund, warum ich mir den Schnitt gegönnt habe.

Von beiden Plottdesignern habe ich auch die Adventskalender,
da muss ich nur erst noch zum Plotten kommen ;-) 
Wobei hier gerade ein aufwändigeres Projekt entsteht:
Lova als Winterjacke für meine Große,
die ich bis Weihnachten fertig haben will.
Deshalb wird es hier im Blog erst mal etwas ruhiger in der Adventszeit...








Schnitt:
MiniMe (Fusselfreies)


Plottdateien:
Scandi Love (Paul&Clara)
MiniMe Schriften (Fusselfreies)


Stoff:
Streifen vom Stoffonkel
grauer Stoff recycelt


verlinkt:



Bonnie&Kleid von Rabaukowitsch

Noch eine letzte Herbsterinnerung,
auch wenn es draußen richtig winterlich ist
und wir den 1. Dezember haben.

Der Pullunder Bonnie&Kleid hat uns durch die schönen Herbsttage begleitet
- ich liebe den Schnitt einfach!

Genäht aus dem tollen Jaquard von Lillestoff.
Den senfgelben Sweat dazu, habe ich bei Toddlers Town gefunden.

Wer genau hinschaut, bemerkt vielleicht,
dass ich den Pullunder nochmals abgeändert habe.
Die Knöpfe waren doch etwas zu groß am Kragen,
außerdem hat sie eine Gummiband-Knopfschlaufe nach dem Waschen gelöst.

Ich war erst skeptisch mit den Kamsnaps (in Ermangelung anderer Knöpfe),
da die ja so gar nicht Retro sind,
aber das Ergebnis finde ich dennoch passend.







Schnitt:
Bonnie&Kleid in Gr. 134 (Rabaukowitsch)


Stickdatei:
Manga Girls (Kunterbuntdesign)


verlinkt bei:
Kiddikram


Freebook: Helmmütze Sausewind

Heute mal eher etwas unspektakülär,
dafür aber superpraktisch!

Wer kennt das nicht?
Die Mützen passen nicht unter den Fahrrad-/ Reithelm,
oder rutschen ins Gesicht?
Svenja von DIYbyKuschelmaus
hat sich des Problems angenommen
und ein Freebook gemacht:
Helmmütze Sausewind

Weil ich die Idee so klasse fand
(und auch selbst mal eine gute passende Mütze unter dem Reithelm benötige)
habe ich mich für's Probenähen beworben
(so schnell und einfach habe ich noch nie probegenäht!)

Die Mützen passen gut,
ggf. muss man noch etwas anpassenn,
wenn man an den Randgrößen ist.
Wer möchte kann im Nacken auch höher zuschneiden,
dann passt auch ein dickerer Pferdeschwanz gut drunter.

Meiner Großen passt die Mütze perfekt (KU53),
für die Kleine (KU 51,5) war die erste Version etwas zu knapp,
weshalb ich versuchsweise bei der Finalversion die größere Größe genommen habe,
das war aber Zuviel des Guten ;-)
Deshalb ist die 2. Mütze bei ihr noch zu groß und passt meiner Großen.


Das Freebook bekommt ihr hier
(und die Erstellerin freut sich sicher über ein paar Däumchen auf ihrer Seite)











Schnitt:
 Freebook Helmmütze Sausewind


verlinkt bei: